Error message

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (line 2405 of /usr/www/users/guppyn/guppy_info/includes/menu.inc).

Vergesellschaftung

Vergesellschaftung in Zuchtbecken
Viele Züchter haben in ihren Zuchtbecken Corydoras oder Ancistren. Dies aus Gründen der Sauberkeit auf dem Beckenboden! Die Bodenfische sollen den Mulm aufwirbeln (Corydoras) um so den Schmutz besser dem Filter zuzuführen! Die Ancistren sollen das Restfutter verwerten!

Andere Züchter haben für diesen Zweck Apfelschnecken im Einsatz. Wieder andere haben Garnelen in den Becken, die gleichzeitig gegen die Algen wirksam sein sollen!

Jedoch haben die allermeisten Züchter Guppies pur in ihren Zuchtbecken. So vermeiden sie die Einschleppung von Krankheiten. Viele ancistren haben Würmer, mit denen sie spielend fertig werden. Die Guppies jedoch würden daran schwer zu leiden haben!

Auch Schnecken haben schon manchen Bestand dahingerafft. Sie sind Überträger von Krankheiten! Fast alle Parasiten werden von ihnen übertragen. Viele Züchter haben sie aus ihren Becken völlig ausgerottet, weil sie Angst vor Übertragungen haben!